…die Kirschblüte ist in vollem Gange. Leichter Wind, es schneit Blüten. Die Vögel zwitschern in den frühen Morgenstunden, jeder Sonnenstrahl lässt die Menschen fröhlicher wirken.

Bienen sausen im Eiltempo ein und aus um Nahrung für die Brut zu besorgen. Einige Sammlerinnen haben so dicke Pollenhöschen an als würden sie bei einem Bodybuilder - Contest im Bereich einen Wettstreit ausfechten.

Die Durchsicht bestätigt tolle Brutbretter. Nicht bei jedem Volk aber das wird bestimmt noch. Drohnenrahmen eingesetzt und alte Futterwaben entfernt und ausgetauscht. Nicht, dass den Damen langweilig wird. Es wieder wird wieder etwas kälter, dann ist genug Zeit die Rahmen auszubauen.

Apfelbäume und Flieder sind kurz vor der Blüte und das frische Grün der Bäume belebt den Geist. Die Felsenbirne leuchtet weiß an Wegen, mancherorts blühen Rhododendren, Tulpen und Narzissen. Ab und zu schneit es noch - das ist für April normal. Bei den Temperaturen geht es auf und ab. Ostern soll der Frühling zurückkommen. Hoffe es ist bald soweit. Dann werde ich wieder in der Sonne sitzen, das Flugbrett beobachten, dem Summen lauschen und mich an den Flugübungen der Jungbienen erfreuen.                                              

Mit einem Summen auf den Lippen grüßt

Buck Carnic

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Annehmen Ablehnen